PepsiCo Deutschland - Verantwortung

Nachhaltigkeit für die Umwelt

An den Planeten, der unser Gemeingut ist...
Wir versprechen gute Weltbürger zu sein, die die natürlichen Ressourcen der Erde durch neue Ideen und die effizientere Nutzung von Boden, Energie, Wasser und Verpackungen schützen.*



UNSERE ZIELE UND VERPFLICHTUNGEN

WASSER:

Wir erkennen das Recht des Menschen auf Wasser durch Effizienz der Betriebs- und Produktionsabläufe sowie die Erhaltung von Ressourcen an.

  1. Wir werden die Nutzung des Wassers um 20% pro Produktionseinheit bis spätestens 2015 verbessern.
  2. Wir setzen uns für ein Gleichgewicht bei der Wassernutzung in wasserarmen Gebieten ein.
  3. Wir ermöglichen bis spätestens Ende 2015 für drei Millionen Menschen in Entwicklungsländern Zugang zu sauberem Wasser.


BODEN UND VERPACKUNG::

Wir überdenken permanent, wie wir unsere Produkte anbauen, beziehen, produzieren, verpacken und liefern, um die Belastungen der betroffenen Böden zu verringern.

  1. Wir werden auch in Zukunft Vorreiter der Branche sein, indem wir mindestens 10% recyceltes Polyethylenterephthalat (rPET) für die Produktion unserer wichtigsten Behälter für Erfrischungsgetränke in den USA einsetzen und den Einsatz von rPET in internationalen Schlüsselmärkten weiter vorantreiben. 
  2. Bis spätestens 2018 werden wir Partnerschaften zur Anhebung der US-Recyclingrate von Getränkebehältern auf 50% eingehen. 
  3. Wir verringern das Gewicht des Verpackungsmaterials bis spätestens 2012 um etwa 159 Millionen Kilogramm, d. h., wir verhindern etwa eine halbe Milliarde Kilogramm Abfall auf Mülldeponien.. 
  4. Wir werden für die Abstellung des Eintrags von Feststoffabfall durch unsere Produktionswerke auf Mülldeponien arbeiten. 


KLIMAWANDEL:

Bei allen Betriebs- und Produktionsabläufen arbeiten wir an der Verminderung unseres CO2-Fußabdrucks.

  1. Bei allen Betriebs- und Produktionsabläufen arbeiten wir an der Verminderung unseres CO2-Fußabdrucks. 
  2. Bis spätestens 2015 werden wir die Effizienz unseres Stromverbrauchs um 20 % pro Produktionseinheit anheben. 
  3. Bis spätestens 2015 werden wir die Intensität unseres Brennstoffverbrauchs um 25 % pro Produktionseinheit verringern. Durch unsere Verbindung mit dem „Climate Leaders“-Programm der US-Umweltschutzbehörde verpflichten wir uns, die Treibhausgasintensität der US-Betriebsanlagen um 25 % zu reduzieren.
  4. Wir verschreiben uns weltweit einer Verringerung der Treibhausgas-Emissionen innerhalb unserer Betriebseinrichtungen. 


GEMEINSCHAFT:

Wir respektieren die natürlichen Ressourcen und setzen sie, wie auch unsere Partner, in unseren Unternehmen verantwortungsvoll ein.

  1. Wir bringen bewährte nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken auf unserem Ackerland zum Einsatz. 
  2. Wir stellen lokal ansässigen Bauern finanzielle Mittel, technische Unterstützung und Schulungen bereit.
  3. Wir fördern umweltschonend optimierte Verfahrensabläufe bei unseren Mitarbeitern und Geschäftspartnern. 
  4. Wir koordinieren unsere Richtlinien und Maßnahmen für Gesundheit, Landwirtschaft und Umwelt, um ihre optimale Wirkung zu gewährleisten. 

 

* Weitere Informationen zu unseren Zielen und Verpflichtungen sowie den Ausgangswerte der zu erreichenden Kriterien, deren Zeitplanung und Risiken erhalten Sie unter www.pepsico.com

 

 

 

LIVE